NLP-Master-Ausbildung 2019

Die Master-Ausbildung findet an 5 Wochenenden und einer Kompakt-Woche statt und endet mit einem Testing-Wochenende (entspricht 130 Zeitstunden). Zur curricularen Ausbildung gehören ebenfalls 15 Stunden Einzel- oder Gruppensupervision durch einen Lehrtrainer im zeitlichen Rahmen des Trainings.

80 % oder mehr des Trainings werden von einem NLP-Lehrtrainer angeleitet und moderiert. 20 % des Trainings können von einer anderen Person unter der Supervision eines NLP-Lehrtrainers durchgeführt werden. In der Regel wird bei uns der Master durch eine bis drei Assistenzpersonen begleitet, die über die Qualifikation NLP Master/DVNLP verfügen.

Um die Lernatmosphäre wie gewohnt familiär zu halten, beträgt die Gruppengröße max. 14 Personen.

Voraussetzung für die Zertifizierung ist eine abgeschlossene NLP-Practitioner-Ausbildung.

Nutzen Sie das folgende Formular, um sich verbindlich anzumelden. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die Geschäftsbedingungen an. Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einer Bestätigung und weiteren Informationen.

Wir freuen uns auf Sie!

Kurstermine
WE 1 30.08.–01.09.2019
WE 2 04.10.–06.10.2019
Kompakt-Woche 27.11.–01.12.2019
WE 4 24.01.–26.01.2020
WE 5 20.03.–22.03.2020
WE 6 05.06.–07.06.2020
Testing 28.08.–30.08.2020
Investition

Privatanmeldungen:
2.350,00 Euro zzgl. 35,00 Euro Siegelgebühr

Business-Anmeldungen:
2.650,00 Euro zzgl. 35,00 Euro Siegelgebühr

Seminarzeiten

Freitag: 10–18 Uhr
Samstag: 9–17 Uhr
Sonntag: 9–15 Uhr

Geschäftsbedingungen

Eine Absage durch den/die Seminarteilnehmer*in muss schriftlich erfolgen.

Bei Umbuchungen auf einen anderen Termin oder Rücktritt bis 5 Wochen vor Kursbeginn erheben wir in jedem Fall eine Bearbeitungsgebühr von 30 Euro. Bei späterem Rücktritt oder Nichterscheinen wird die volle Teilnahmegebühr fällig. Erstattung ist nur möglich, wenn ein/eine Ersatzteilnehmer*in durch das SENSIT oder den Absagenden selbst gestellt werden kann.

Die Preise verstehen sich als Seminargebühr einschließlich der Arbeitsmittel. Für Unterkunft und Verpflegung sorgt der/die Teilnehmer*in selbst. Küche und Getränke sind im SENSIT vorhanden, Esslokale befinden sich in der Nähe.

Bei Absage durch den Veranstalter aus wichtigem Grund (z.B. Erkrankung des/der Referent*in) wird die Seminargebühr zurückerstattet. Darüber hinaus gehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Keine Haftung für Sach- und Personenschäden, die den Teilnehmenden durch die Teilnahme bzw. An- und Abreise entstehen.

Anmeldeformular