Imaginative Familien- und Organisationsaufstellung

Mit dieser spannenden Methodenerweiterung kann man alle Vorteile von Aufstellungsarbeit nutzen, ohne jedoch auf eine größere Gruppe von Stellvertretern zurückgreifen zu müssen. So kann man immer genau dann, wenn es im Coaching-Prozess erforderlich ist, mit der "ganzen" Familie arbeiten. Getrau dem Motto von Richard Bandler

"Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit gehabt zu haben".

Bewusste oder unbewusste Familienmuster und Prägungen, die unsere Coaching-Kunden als hemmend oder belastend erleben, können mit der wingwave®-Methode aufgelöst werden. Die imaginative Familienaufstellung wird somit für unsere Kunden ein "wirkungsvoller Weg", um für sich selbst die Regie für eine positive Prägung des eigenen "Erwachsenen-Ichs" zu übernehmen hin zu bereichernden Lebensmöglichkeiten.

Gleiches gilt natürlich auf für Mitglieder anderer Systeme, wie z.B. Mitarbeiter*innen in Unternehmen und deren Prägung in der Unternehmenskultur.

wingwave-logo
Kurstermin

Freitag, 03.04.2020 und Samstag, 04.04.2020

Seminarzeiten
Fr. 10–18 Uhr
Sa. 09–17 Uhr

Investition

450 Euro für ww-Coaches im QZ

500 Euro für ww-Coaches ohne QZ

Geschäftsbedingungen

Eine Absage durch den/die Seminarteilnehmer*in muss schriftlich erfolgen.

Bei Umbuchungen auf einen anderen Termin oder Rücktritt bis 5 Wochen vor Kursbeginn erheben wir in jedem Fall eine Bearbeitungsgebühr von 30 Euro. Bei späterem Rücktritt oder Nichterscheinen wird die volle Teilnahmegebühr fällig. Erstattung ist nur möglich, wenn ein/eine Ersatzteilnehmer*in durch das SENSIT oder den Absagenden selbst gestellt werden kann.

Die Preise verstehen sich als Seminargebühr einschließlich der Arbeitsmittel. Für Unterkunft und Verpflegung sorgt der/die Teilnehmer*in selbst. Küche und Getränke sind im SENSIT vorhanden, Esslokale befinden sich in der Nähe.

Bei Absage durch den Veranstalter aus wichtigem Grund (z.B. Erkrankung des/der Referent*in) wird die Seminargebühr zurückerstattet. Darüber hinaus gehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Keine Haftung für Sach- und Personenschäden, die den Teilnehmenden durch die Teilnahme bzw. An- und Abreise entstehen.

Anmeldeformular