BILDEN + BERATEN

Samstag, 18. November 2017 - 10.00 - 13.15 Uhr

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) nach Marshall Rosenberg

ZIELGRUPPE:

Menschen, die ihr kommunikatives Repertoire erweitern möchten

INHALT: 

"Wer sich gewaltfrei ausdrücken kann bereichert das eigene Leben und das Leben seiner Mitmenschen."

Ausgangsthese: Auf der Bedürfnisebene gibt es keine Konflikte, da wir alle dieselben Bedürfnisse haben. Konflikte entstehen auf der Strategieebene, wenn wir versuchen mit Forderungen an unser Ziel zu gelangen.

SCHWERPUNKTE:

1. Beobachten ohne zu bewerten

 2. Gefühle wahrnehmen und ausdrücken

 3. Dahinter liegende Bedürfnisse erkennen und mitteilen

 4. Wünsche formulieren, um diese Bedürfnisse erfüllt zu bekommen


Dozentin: Doris Jenkel 

  • NLP Lehrtrainerin (DVNLP)
  • HP für Psychotherapie,
  • Physiotherapeutin
  • Ausbildungen in Körperpsychotherapie
  • (posturale Integration),
  • Emotional Clearing (DAO),
  • Systemische- und Familienaufstellung (Dr. Stephan von Stepski Doliwa)
  • Therapeutin in eigener Praxis,
  • Supervisorin + wingwave-coach



Download: Flyer.pdf

Veranstaltung: GfK

Online Anmelden